Praxis für Klang Meditation Focusing

"Dem Klang des Körpers folgen"

"Der Klang kommt mal gewaltig,

mal sanft daher,

in Wellen.

Er trägt uns fort zur Ruhe,

"Ein-Klang", der unser Innerstes berührt.

Er verströmt Sanftmut in unsere Seelen."  (I. Link)

Klangwiege/Klangliege

Musik erleben - Stille erfahren

https://www.youtube.com/watch?v=ZKGZAWuP0O8&list=PLk8UHzdc852qR8YBhA6oqfUHzXs0SKkuL&index=15


Alles ist Schwingung, alles ist Energie und alles steht mit allem in Verbindung. Dieses Urwissen findet sich in der Wirkungsweise der Klangwiege wieder.

In der Klangwiege liegen heißt inneren Frieden und Kontakt zur Zeitlosigkeit aufnehmen. 

Die Klangwiege ist ein einzigartiges Therapieinstrument, dass auf Wunsch verwendet werden kann: im Liegen als Wiege, umgedreht als Tunnel, senkrecht aufgestellt als „Klangdusche“ oder mit einem Sitzeinsatz als Klangstuhl.

Ein Instrument bei dem der Mensch im Resonanzraum liegend oder sitzend die Saitenklänge optimal spüren kann. Der Klient kann in der Klangwiege die obertonreichen Klänge wahrnehmen und geniessen. Das regelmässige Spielen über die Saiten lässt einen wunderschönen Klangteppich entstehen. Die erzeugten Schwingungen bringen einen obertonreichen, in sich kreisenden Klang. Beim meditativen Zuhören eröffnen sich mit der Zeit immer wieder neue Klangräume, ja man befindet sich plötzlich in einem Universum von Tönen.

Aufrecht gestellt kann das Instrument auch als Klangdusche zur Entschleunigung dienen.

Bespannt ist die Klangwiege mit 2 x 18 Saiten, gestimmt auf E und A, mit jeweils 2 Bass-Saiten. Die Saiten werden durch Zupfen oder sanftes Darüberstreichen zum Klingen gebracht, wodurch ein wunderschöner, obertonreicher Klangteppich entsteht. Die Klangbehandlung mit der Klangwiege schafft sehr intensive und vielfältige Erlebnisse für Menschen in allen Lebensaltern.

Die Wirkung der Klangwiege geschieht nicht nur über den Hörsinn, sondern gleichzeitig über die sanften Vibrationen der erzeugten Klänge. Über den Resonanzkörper der Klangwiege wird diese feine Schwingung auf den Körper des Empfangenden übertragen und erreicht jede Zelle. Die Zellen werden in Schwingung gebracht. Der Körper schwingt mit der Musik. Das Wasser in uns (65-80%) kommt in strukturierte Bewegung. Disharmonie ist stets ein Ungleichgewicht an Schwingung, hervorgerufen durch körperlichen und seelischen Stress. 

Die Behandlung mit der Klangwiege bewirkt Tiefenentspannung auf seelischer und körperlicher Ebene.

Die Klangwiege kommt in Therapiepraxen und Reha-Kliniken zum Einsatz. Sie wird hoch geschätzt wegen ihres Potentials zur Förderung der Körperwahrnehmung und Tiefenentspannung.

Infos aus der Forschung:  Themenheft Bild der Wissenschaft, 55. Jahrgang 2018

Artikel: Ein Bad in Quinten-Stimmung
"Komplementäre Verfahren können die Lebensqualität von Krebspatienten verbessern. Erste Studien deuten darauf hin: Die ergänzenden Therapien fördern das Wohlbefinden. Nun wollen die Forscher die Wirkung auf den Heilungsprozess untersuchen. Die Saiten sind pentatonisch gestimmt, die Quinte - ein harmonisches Intervall - spielt bei der beforschten Klangliege ein wichtige Rolle. Studien haben in der Vergangenheit die positive Wirkung von Musik unter anderem auf kognitive und immunologische Systeme des Menschen gezeigt. Deswegen haben Vagedes und seine Team begonnen, die Wirksamkeit der Klangliege-Resonanztherapie bei Krebspatienten in einer Pilotstudio zu untersuchen."

http://https://www.wissenschaft.de/magazin/bdw-sonderhefte/forscher-lernen-krebs-zu-besiegen/


Die Klangbehandlung mit der Klangwiege kann bei Bedarf mit Klangschalen ergänzt werden.


Klangwiegenbehandlung 60 min. -  plus Vorgespräch und Nachspüren 50 Euro

Klangwiegenbehandlung 30 min. - plus Vorgespräch und Nachspüren 30 Euro

Schüler/Studenten 30 min. plus Nachspüren 20,- Euro


Foto: eigen